Die Hochzeitsfotografie

Als ich vor einigen Jahren angefangen habe professionell zu fotografieren, habe ich immer gesagt "Hochzeitsfotografie ist nichts für mich, viel zu stressig!" Nun ja, was soll ich sagen? Nachdem die ersten Anfragen kamen konnte ich dann doch irgendwann nicht mehr nein sagen, und wagte mich auf das neue Terrain. Ich weiß noch genau wie aufgeregt ich bei der ersten Hochzeit war.

Doch dann ist etwas passiert. Zu sehen wie glücklich das Brautpaar war und wie begeistert sie von meinen Bildern waren, vor allem nachdem sie meine fertig bearbeiteten Bilder von mir bekommen haben, hat mich dazu bewogen und ermutigt weiter zu machen. Nachdem ich also die zweite, dritte und vierte Hochzeit fotografiert hatte, stand für mich fest, dass es diese Art der Fotografie ist, die ich weiter betreiben möchte! Es macht mir bis heute solch einen ungeheuren spaß, dass ich mich dazu entschlossen habe diesen eigenen Bereich auf meiner Internetseite speziell der Hochzeitsfotografie bzw. der Hochzeitsreportage zu widmen.

Hier werde ich euch zeigen wie ich arbeite, was für euch als Brautpaar bezüglich der Fotografie wichtig ist und was auch ich immer wieder Neues dazu lerne. Ich möchte dass ihr daran teil habt.

 

Zu Anfang noch einmal kurz zur Erläuterung, wie das Wort bereits sagt, die "Hochzeits-(Reportage)" bedeutet, dass der Fotograf euch über eine gewisse Zeit oder sogar den gesamten Tag begleitet und wundervolle Erinnerungen in Form von Fotos im Dokumentarstil erstellt. Diese Bilder sind also nicht inszeniert (gestellt).

Ich halte mich bei der Hochzeitsreportage den ganzen Tag eher im Hintergrund auf und mache traumhaft schöne, natürliche und situative Fotos für euch.

Das Brautpaarshooting hingegen ist meist ein inszeniertes Shooting. Die Kunst liegt darin, es nicht danach aussehen zu lassen. Ebenso sind natürlich auch die Gruppenfotos bzw. Familienfotos inszeniert.

 

Unterhalb dieses Textes könnt ihr ein paar Fotobeispiele und Ideen zu den einzelnen Abschnitten der Hochzeitsreportage sehen.


Das Getting-Ready

Die Hochzeitsreportage startet bereits ab dem Getting-Ready und beinhaltet z.B. folgende Fotos

-Das Brautkleid auf dem Bügel

-Die Braut beim schminken

-Braut trinkt Sekt gegen die Nervosität

-Anziehen des Kleides

-Brautstraus, Schuhe und Schmuck

-Brautvater trifft auf die Braut

-Bräutigam beim schließen der Manschettenknöpfe

-Bräutigam beim Schuhe binden

-Das binden der Krawatte oder der Fliege uvm...


 

 

Die Trauung

Das Highlight! Ob Kirchlich, Standesamtlich oder als freie Trauung, hier ist es immer wichtig sich vorher zu erkundigen ob fotografiert werden darf! Ausserdem sind hier genaue Absprachen zwischen Brautpaar bzw. Trauzeugen und dem Fotograf wichtig! Wann passiert was? Wartet z.B. nach der Trauung eine Überraschung vor der Kirche auf das Brautpaar...?


 

Das Paarshooting

Zu jeder guten Hochzeitsreportage, gehört natürlich das Brautpaar-shooting. Überlegt euch gut was euch hierbei wichtig ist. Gibt es einen besonderen Ort? Vielleicht der an dem ihr euch das erste mal gesehen habt...? Diese Fotos können sehr unterschiedlich gestaltet werden. Sollen eure Bilder eher romantisch, lustig oder klassisch werden?


 

 

Die Details

Ich halte alle wichtigen Details für euch in schönen Aufnahmen fest. Ob Brautstrauß, Ringe, Tischgedeck oder das Buffet. Die Fotos werden euch später vielleicht das ein oder andere Lächeln in euer Gesicht zaubern oder Erinnerungen hervorrufen.


Das Equipment

Ich begleite euch an eurem ganz besonderen Tag mit zwei Kameras. So vermeide ich häufiges wechseln der Objektive, und kann mich ganz auf das Fotografieren konzentrieren. Zur Zeit habe ich die Nikon Z6 und die Nikon D750 in Verwendung. Beides sind Vollvormatkameras welche eine sehr hohe Abbildungsqualität erzielen. Ebenso verwende ich ausschließlich hochwertige Objektive, um auch bei wenig Licht wie z.B. in der Kirche, gute Fotos mit wenig Rauschen im Bild für euch zu zaubern.


Preisfrage

Bei der Suche nach dem richtigen Fotografen für euch, sollte nicht allein der Preis die Rolle spielen. Natürlich ist das Budget knapp und man möchte sparen wo man kann. Gemäß dem Spruch "Geiz ist geil". Ich kann nur folgendes dazu sagen, ich hatte schon diverse Anfragen für Brautpaarshootings obwohl die Hochzeit schon längst gelaufen war. Nachdem ich dann von dem Brautpaar erfahren habe, dass der Fotograf einfach nur schlechte Fotos gemacht hat und die Braut in Tränen ausgebrochen ist, als sie die Bilder von Ihm / Ihr bekommen hat, tat es mir dann schon sehr leid. genau deswegen ist es so wichtig euch die Arbeiten des Fotografen anzusehen. Gefällt euch der Stil des Fotografen? Spricht euch die Bildsprache an? Entsprechen die Bilder, auch nur ansatzweise, nicht euren Vorstellungen? Dann lasst es! Bucht diesen Fotografen nicht, auch wenn er 400€ günstiger ist als der Andere. Diese Bilder bekommt ihr nie mehr wieder!

Der nächste Schritt ist ebenso wichtig wie der erste. Trefft euch vorher mit dem Fotografen. Stellt euch vor ihr habt euch nun entschieden und irgendeinen Hochzeitsfotografen gebucht. Nun habt ihr Ihn bis zu eurer Hochzeit nicht einmal gesehen. Dann taucht er auf, viel zu spät, ungepflegt und absolut unfreundlich. Auch wenn er gute Fotos macht, werdet ihr später sagen, "der Fotograf war ja sowas von unfreundlich, und der Geruch erst" :-). Und spaß beim Shooting werden ihr mit dem Miesepeter vermutlich auch nicht haben. Also Obacht! Trefft euch, lernt euch kennen und sprecht miteinander. Sollte die Sympathie nicht stimmen ist es nicht der richtige Fotograf.

Deswegen ist ebenso wichtig, fangt früh genug an zu suchen. Die "guten" Fotografen sind auch früher ausgebucht wie die schlechten. Je später ihr anfangt nach dem richtigen zu schauen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr nur noch die unsympathischen und ungepflegten Fotografen abbekommt ;-) (kleiner Spaß)


Eure Hochzeitsfotos

 

Eure wundervollen und einzigartigen Erinnerungen verdienen eine ebenso einzigartige Verpackung. Eine von mir persönlich gestaltete Holzbox mit USB-Stick ist meiner Meinung nach die schönste Möglichkeit hierfür. Außerdem erhaltet ihr bis zu 5 Fotodrucke als kleines Geschenk von mir.

  • Inklusive bei allen Hochzeitsreportagen ab 6 Stunden!
  • Ansonsten auch erhältlich zu jedem Hochzeitsshooting für nur 28,00€ Aufpreis